beta Nicht eingeloggt | Eintragen | Register

Transition Salt Spring Gesellschaft

Last Updated: 172 days ago
Kein Hub
30
3000
1994
Ja
Wohltätigkeit
Sehr aktiv
  • Gemeinschaft Wachsen
  • Andere Lebensmittelprojekte
  • Natur
  • Gemeinschaftliches Zentrum oder Aktivitäten
  • Festivals, Messen oder Veranstaltungen
  • Kunst / Kreativität
  • Gemeinschaftliche Visions-/Vorstellungsarbeit
  • Aufbau lokaler Netzwerke
  • Projekte der lokalen Wirtschaft oder der neuen Wirtschaft
  • Wohlbefinden oder innere Wandlung
  • Soziale Gerechtigkeit / Just Transition Aktivitäten
  • Jugend- oder Bildungsprojekte
  • Teilen, Reparieren oder Wiederverwenden
  • Energie
  • Transport
  • Andere

TSS ist eine von der Gemeinschaft getragene Antwort auf den globalen Klimawandel. Unser Auftrag ist es, durch Engagement, Zusammenarbeit und Bildung ein widerstandsfähiges und lebendiges Salt Spring Island zu unterstützen.

Unser Auftrag lautet:

Auf den Klimawandel reagieren. Wiederherstellung von Ökosystemen. Gemeinschaft neu denken. Gemeinsam.

Wir spüren es, wir sehen es, wir leben es. Unser Klima verändert sich, und es geht nicht mehr nur darum, unseren Kohlenstoff-Fußabdruck zu reduzieren. Transition Salt Spring ist führend in der lokalen Reaktion auf den Klimawandel, um eine Zukunft zu schaffen, die niemanden zurücklässt. Dazu gehört auch die Schaffung eines widerstandsfähigen Salt Spring Island, das sicher und lebendig für alle ist. Transition Salt Spring übernimmt die Führung bei den Klimaschutzmaßnahmen auf der Insel und bündelt unsere kollektive Energie und Kreativität, um die Emissionen bis 2030 zu halbieren. Gleichzeitig arbeiten wir daran, sicherzustellen, dass wir Schritte unternehmen, um unsere Häuser, unsere Infrastruktur, unsere Gemeinschaft und unsere Ökosysteme zu schützen, wenn sich die Auswirkungen des Klimawandels beschleunigen. Nach mehr als anderthalb Jahren Arbeit eines Teams von mehr als 30 lokalen Freiwilligen und dem Feedback von 2.000 Inselbewohnern und 50 Interessenvertretern haben wir im Jahr 2021 den Salt Spring Island Climate Action Plan (CAP 2.0) veröffentlicht - einen Fahrplan mit mehr als 250 Empfehlungen, was wir alle jetzt tun müssen, um eine nachhaltige Zukunft für Salt Spring Island zu gewährleisten. Zur Umsetzung dieses Plans haben wir ein starkes und aktives Netzwerk von Inselbewohnern, Unternehmen, gemeinnützigen Gruppen, Behörden und der Regierung aufgebaut, um bei der Entwicklung der im CAP 2.0 und darüber hinaus empfohlenen Projekte und Initiativen zusammenzuarbeiten. TSS arbeitet jeden Tag daran: - den Inselbewohnern zu helfen, ihre persönlichen Emissionen zu senken und sie mit Anreizprogrammen in Einklang zu bringen - sich für den Schutz unserer Wälder einzusetzen, da sie das beste Mittel sind, um Kohlenstoff zu binden und die Gefahr von Waldbränden für unsere Häuser und Grundstücke zu verringern. - Förderung des Umstiegs auf Elektrofahrzeuge für den Schul- und öffentlichen Nahverkehr, Fähren, Wassertaxis sowie Privatfahrzeuge und Fahrräder. - Ausbau von Radwegen und Mehrzweckpfaden - Einrichtung von kommunalen Häcksel- und Kompostieranlagen - Förderung der Bedeutung von Wassersammlung und -rückhaltung und Bereitstellung entsprechender Möglichkeiten - Sicherstellen, dass bei der Umstellung auf eine umweltfreundlichere Wirtschaft niemand zurückgelassen wird, wobei zu berücksichtigen ist, dass es in unserer Gemeinde Bevölkerungsgruppen gibt, die vom Klimawandel stärker betroffen sind

Salt Spring Island, British Columbia, ist die größte und bevölkerungsreichste der südlichen Golfinseln und liegt zwischen Vancouver Island und dem Festland. In Nord-Süd-Richtung liegt Salt Spring Island etwa auf halber Strecke zwischen Nanaimo und Victoria, der Hauptstadt von BC. Die Einwohnerzahl beträgt etwa 10.000. Nahegelegene Inseln auf der kanadischen Seite des 49. Breitengrades sind: Galiano, Mayne, Pender (Nord und Süd), Prevost und Saturna sind die größeren Inseln. Im Südosten und auf der US-amerikanischen Seite der Grenze liegen die San Juan Islands im Bundesstaat Washington.

Kontakt Transition Salt Spring Gesellschaft






    de_DEDE
    Zum Inhalt springen